drucken

Aktuelles

Finanzgerichtsverfahren, Klagen vor dem Finanzgericht Köln meist erfolgreich

Nach einer Erhebung des Finanzgerichts Köln führen über 44 % der Klagen vor dem Finanzgericht Köln zu einem Erfolg oder Teilerfolg für den Steuerpflichtigen. Von den im Jahr 2008 abgeschlossenen Klageverfahren wurden allerdings nur 20 % durch Urteil oder Gerichtsbescheid beendet. In allen übrigen Verfahren konnte eine Einigung ohne förmliche Entscheidung des Gerichts erreicht werden. Im Bereich des vorläufigen Rechtsschutz liegt die Erfolgsquote bei ca. 37 %. Die durchschnittliche Dauer eines Finanzgerichtsverfahrens lag im Jahr 2008 bei 17,1 Monaten. Damit hat sich die Verfahrensdauer gegenüber dem Vorjahr leicht gesenkt.

Die Erfolgsquote für die Klageverfahren berechnet sich nach den Angaben des Finanzgerichts Köln im Einzelnen wie folgt:

Erledigte Klageverfahren insgesamt:

 

4.301 

Entscheidung durch Urteil:  

1.002 

Davon: volle Stattgabe  

124 

 

Teilerfolg:

121

 

 

245

 

Erfolg bei Urteilen:

245 

Beendigung durch übereinstimmende Erledigungserklärung:

1.499

(Teil-)Erfolg bei diesen Verfahren 

 

1.499

Beendigung durch Klagerücknahme:

1.529 

Davon: mit einem (Teil-)Erfolg (geschätzt 10 % nach Änderungsbescheid)

 

152 

Insgesamt erfolgreiche Klageverfahren:

 

1.896

Erfolgsquote Klageverfahren: 1.896 von 4.468 = 44,08 %

 

 

 

 

 

KONLUS Kontaktservice






* Pflichtfeld

Standort Bensberg:

Schloss-Straße 20
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 00
Fax: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 10

Service Hotline

02204 - 9 50 81 00

Standort Köln:

Im Mediapark 5a
50670 Köln
Tel.: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 170
Fax: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 113

Standort Berlin:

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 88 62 54 - 94
Fax: +49 (0) 30 / 88 62 73 - 98

Aktuelles zu den Themen Steuerrecht, Betriebsprüfung uvm.