drucken
Durchsuchung
Die Durchsuchung ist eine der wichtigsten Ermittlungsmaßnahmen im Steuerstrafverfahren und bedeutet eine zweckgerichtete Suche.

Folgende Durchsuchungen können dem Grunde nach erfolgen:

  • Ergreifungsdurchsuchung
  • Ermittlungsdurchsuchung

 

Eine bedeutende Rolle im Steuerstrafverfahren hat die Ermittlungsdurchsuchung. Diese wird durchgeführt, um Beweismittel aufzufinden. Dabei ist sie ein einschneidender Eingriff in die Privatsphäre.

Folgende Durchsuchungen sind zulässig:

- beim Beschuldigten: - zum Zweck der Ergreifung
- Vermutung zur Auffindung von Beweismitteln
- bei anderen Personen: - zum Zweck der Ergreifung
- zur Verfolgung von Spuren
- zur Beschlagnahme von Gegenständen

 


Ihre Ansprechpartner für Selbstanzeigen und für Steuerstrafverteidigung:

 

KONLUS Kontaktservice






* Pflichtfeld

Standort Bensberg:

Schloss-Straße 20
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 00
Fax: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 10

Service Hotline

02204 - 9 50 81 00

Standort Köln:

Im Mediapark 5a
50670 Köln
Tel.: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 170
Fax: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 113

Standort Berlin:

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 88 62 54 - 94
Fax: +49 (0) 30 / 88 62 73 - 98

Durchsuchung