drucken
Kommanditgesellschaft
Eine Kommanditgesellschaft ist eine Gesellschaft, deren Zweck auf den Betrieb eines Handelsgewerbes unter gemeinschaftlicher Firma gerichtet ist. Im Unterschied zur OHG, bei der alle Gesellschafter persönlich haften, muss bei der KG nur ein persönlich haftender Gesellschafter vorhanden sein (Komplementär) sowie mindestens ein sog. Kommanditist,

 der den Gesellschaftsgläubigern nur begrenzt auf den Betrag seiner Vermögenseinlage haftet. Im Übrigen entspricht die Kommanditgesellschaft im Wesentlichen der OHG. Zu berücksichtigen ist ferner, dass der/ oder die Kommanditisten grundsätzlich von der Geschäftsführung ausgeschlossen und zur Vertretung der Gesellschaft im Außenverhältnis nicht befugt sind. Ihnen steht lediglich ein Kontrollrecht zu. Für Verbindlichkeiten der Gesellschaft haftet der Kommanditist den Gesellschaftsgläubigern nur bis zur Höhe der im Gesellschaftsvertrag bestimmten und ins Handelsregister eingetragenen Einlage. Die Haftung entfällt, soweit die vertraglich bestimmte Haftungssumme an die Gesellschaft geleistet wurde.

 

 


Ansprechpartner bei KONLUS für Gesellschaftsrecht, Handelsrecht:

KONLUS Kontaktservice






* Pflichtfeld

Standort Bensberg:

Schloss-Straße 20
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 00
Fax: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 10

Service Hotline

02204 - 9 50 81 00

Standort Köln:

Im Mediapark 5a
50670 Köln
Tel.: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 170
Fax: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 113

Standort Berlin:

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 88 62 54 - 94
Fax: +49 (0) 30 / 88 62 73 - 98

Kommanditgesellschaft