drucken

Themen

Vereinfachter Zugang zu Kindergeld für Unionsbürger

Vereinfachter Anspruch auf Kindergeld in Deutschland für Unionsbürger

Nach neuester Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs besteht Kindergeldanspruch in Deutschland für Arbeitnehmer, aber auch für in Deutschland niedergelassene Selbständige, für Empfänger von Dienstleistungen und für Familienangehörige.

Voraussetzung ist die Unionsbürgerschaft der Antragsteller und die damit unterstellte Freizügigkeit gemäß § 2 Abs. 1 FreizügG/EU.

Die Prüfung und Feststellung der fehlenden Freizügigkeit obliegt der zuständigen Ausländerbehörde (§ 5 abs. 5, § 6 und § 7 FreizügG/EU) und nicht der Familienkasse.

[Urteil des III. Senats vom 15.03.2017 –III R 32/15]

Zu allen Fragen des Kindergeldbezugs in Deutschland wenden Sie sich an unsere Rechtsanwältin:
Katherine Nennstiel, Tel. 02204 / 9508-100 oder katherine.nennstielkonlusde

Ansprechpartner bei KONLUS:

Katherine Nennstiel LL.M. (Syndikusrechtsanwältin)

KONLUS Kontaktservice






* Pflichtfeld

Standort Bensberg:

Schloss-Straße 20
51429 Bergisch Gladbach
Tel.: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 00
Fax: +49 (0) 22 04 / 9 50 81 10

Service Hotline

02204 - 9 50 81 00

Standort Köln:

Im Mediapark 5a
50670 Köln
Tel.: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 170
Fax: +49 (0) 221 / 95 26 81 - 113

Standort Berlin:

Kurfürstendamm 182
10707 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 / 88 62 54 - 94
Fax: +49 (0) 30 / 88 62 73 - 98

Aktuelle Themen zum Steuerrecht, Betriebsprüfung und vieles mehr